EventBoard

Das Plattensystem für Deine Traversen.

OnTruss EventBoard - Übersicht | Modulares Plattensystem für Traversen

Es sind die kleinen und großen Merkmale, die unser System zu einem unverzichtbaren Produkt macht.

 

  

durchdachte

Technik

  

hochwertig

verarbeitet

  

extrem

stabil

  

sehr

flach

  

niedriges

Gewicht


Details machen den Unterschied.

OnTruss EventBoard | Logo

Das EventBoard ist die perfekte Ergänzung zu Deinen Traversen. Es ist eine Platte mit besonderen Eigenschaften. Du kannst sie problemlos auf Deiner Traverse befestigen. Und Du kannst mehrere Platten in unterschiedlicher Art und Weise miteinander verbinden.

 

Insbesondere das patentierte Befestigungs- und Verbindungssystem macht EventBoard zu dem, was es ist: Ein durchdachtes Produkt mit vielseitigem Einsatzzweck. Sehr einfach im Handling.

 

Starten wir mit den unscheinbaren Details. Auch sie sind es, die das EventBoard so einzigartig machen.

 

 

robustes, schlankes Auftreten

 

Im demontierten Zustand hat das EventBoard keine abstehenden Bauteile¹. Mehrere Platten können platzsparend aufeinander gestapelt werden. Die Platte ist mit 15mm sehr flach. Das Gewicht liegt bei ca. 4kg pro Meter. Zum Vergleich: Eine Traverse mit 1 Meter Länge wiegt etwa 7...8kg.

 

¹ gilt für gerade Platten.

 

OnTruss EventBoard Premium S100 mit TrussClips | 4kg pro Meter
OnTruss EventBoard | niedriges Gewicht, nur 4kg pro Meter

 

Wir verwenden für das EventBoard ausschließlich hochwertige Werkstoffe. Die Hauptplatte besteht aus mehreren Schichten Birkenholz. Die dünnen Holzschichten sind fest miteinander verleimt und verpresst. Die Verleimung ist absolut wasserfest. Zusätzlich schützen wir die Oberfläche und alle Außenkanten durch eine Harz- oder Kunststoffbeschichtung.

 

OnTruss EventBoard Premium S100 | Unterseite mit Schienen und montierten TrussClips

Die drei Aluminium-Schienen auf der Unterseite sind durchgängig eingebracht und setzen sich an der nächsten Platte fort. So hast Du umlaufend an jeder Stelle die Möglichkeit, die Platten auf der Traverse anzubringen. Dafür benötigst Du die beiden Hauptschienen zwischen der seitlichen Nut. Die dritte Schiene befindet sich an der Vorderseite und ist für Zubehör bestimmt.

 

 

Funktion sorgt für Optik

 

Wir haben die Außenkontur so gewählt, dass sich alle EventBoards nahtlos aneinander fügen lassen. Auffälligstes Merkmal ist eine 45°-Kante auf beiden Seiten der Platte.

 

OnTruss EventBoard | charakteristische Kontur mit 45°-Kante

 

Wir haben diese Kontur absichtlich gewählt. Nur sie gibt Dir die Freiheit, die Platten in vielfältiger Art und Weise miteinander zu verbinden. So kannst Du zum Beispiel problemlos um eine Ecke bauen.

 

Gleichzeitig sorgt diese Form für sein charakteristisches Erscheinungsbild, wenn Du mehrere gerade Platten aneinander setzt.

 

OnTruss EventBoard Premium S100 | Verbindung von 2 Platten

Schöner Nebeneffekt & pure Absicht: In der Aussparung zwischen zwei Platten kannst Du eine senkrechte 50mm-Pipe vorbei führen. Die Pipe befestigst Du an der Traverse über gängige 100kg-Doppelschellen. Wie das Ganze in der Praxis ausschauen kann, siehst Du auf zwei Bilder unter Arriba:Live-Beispiele.

 

 

Montage ohne Werkzeug

OnTruss EventBoard | TrussClip | Logo

 

Das EventBoard ist im Rohzustand sehr flach. Erst kurz vor dem Aufsetzen der Platte montierst Du die Traversen-Clips. Dafür benötigst Du kein Werkzeug

OnTruss EventBoard TrussClip TC50 Gray

 

Jedes EventBoard hat auf der Unterseite drei Schienen. Zwei davon verwendest Du, um den TrussClip an jeder beliebigen Stelle aufzusetzen. Eine 90°-Drehung reicht, damit Du den TrussClip sicher und fest mit der Platte verbinden kannst. Du spürst den festen Sitz während dem Drehen.

 

OnTruss EventBoard TrussClip - Montage (Drehung)
OnTruss EventBoard TrussClip - Montage (Drehung)
OnTruss EventBoard TrussClip - Montage (Drehung)

 

Wir fertigen den TrussClip aus einer speziellen Kunststoff-Mischung. Die engen Toleranzen sorgen für einen spürbar festen Sitz im Aluminiumprofil. Der TrussClip umschließt das Traversen-Rohr perfekt. Insgesamt sitzt die Platte sehr sicher und fest auf Deiner Traverse.

OnTruss EventBoard | TrussClip TC50 Montage | Animation

  

Dank Optimierungen am TrussClip kannst Du das EventBoard noch gut auf der Traverse verrutschen. Beim Verbinden mehrerer Platten ist das auch wichtig. Denn Du musst sie um ein paar Zentimeter verschieben können.

 

Natürlich nehmen wir auch Rücksicht auf Deine schwarzen Traversen. Deshalb ist OnTruss TrussClip® auch in Schwarz erhältlich.

 

 OnTruss EventBoard TrussClip TC50 Gray | TrussClip in Grau
OnTruss EventBoard TrussClip TC50 Black | TrussClip in Schwarz

An jedem TrussClip solltest Du unseren Sicherungsbügel anbringen. Der TrussClip Safety wird ganz einfach eingeclipst und umschließt das Rohr. Das sorgt für zusätzliche Sicherheit auf Deiner Veranstaltung.

 

OnTruss EventBoard TrussClip Safety Gray | Sicherungsbügel

 

Das schöne an unserem System: Du verwendest immer nur so viele Clips wie auch wirklich sinnvoll sind. Die Anzahl der TrussClips hängt ausschließlich von Art und Länge der Platte ab.

 


Verbaust Du mehr TrussClips als wir vorschlagen, sitzt die Platte fester auf der Traverse und widersteht höheren Belastungen.

 

 

Orientierungshilfe

 

Unser patentiertes Markierungssystem hilft Dir beim Platzieren der TrussClips. Dazu haben wir auf der Unterseite der Platte mehrere Hilfspunkte angebracht. Die Markierung erleichtert und beschleunigt Dein Arbeiten mit dem EventBoard. Und es verhindert, dass Du beim Aufsetzen der Platte mit dem Traversen-Bracing kollidierst.

 

OnTruss EventBoard | Markierungssystem zum schnellen Positionieren der TrussClips (marking system for fast positioning of TrussClips)

 

Es reicht völlig aus, wenn Du nur einmal mit einem EventBoard die ideale Position aller TrussClips bestimmst. Halte die Platte an die Traverse und entscheide mit einem scharfen Blick, ob der TrussClip nun eher auf der Markierung oder dazwischen liegen soll. Die festgelegte Position kannst du für alle anderen EventBoards 1:1 übernehmen¹. Du sparst Dir damit unheimlich viel Zeit.

 

¹ Falls wir uns täuschen sollten: Wie bereits beschrieben, kannst Du den TrussClip auch wieder sehr leicht versetzen.

 

 

Schnelle Verbindung

OnTruss EventBoard | GripSlat | Logo

Mit GripSlat verbindest Du zwei nebeneinander liegende Platten.

 

OnTruss EventBoard GripSlat | Verbinder für seitliche Nut

 

Du steckst ein bis zwei GripSlats in die langgezogene Nut und schiebst die Platten auf der Traverse zusammen.

 

OnTruss EventBoard | seitliche Nut für GripSlat (Verbinder)

GripSlat verkrallt sich perfekt in der Nut. Dafür sorgt die Fischschuppen ähnliche Oberfläche.

 

Der Kunststoff-Verbinder ermöglicht einen perfekten Platten-Übergang. Und wir garantieren Dir eine hohe Belastbarkeit des EventBoards auch an dieser Stelle.

 

OnTruss EventBoard | GripSlat in seitlicher Nut

 

Es ist Deine Entscheidung, wie viele GripSlats Du verbaust. Du kannst bis zu zwei GripSlats pro Seite einsetzen. Bei einer Ecke solltest Du auf jeden Fall GripSlats verwenden. Sie geben Deiner Ecke deutlich mehr Stabilität. Auf geraden Strecken empfehlen wir zwei GripSlats.

 

 


 

In manchen Situationen kannst Du absichtlich auf GripSlats verzichten. Insbesondere dann, wenn das EventBoard an einer Kante endet. Damit hast Du keine abstehenden Bauteile, an der sich Personen verletzen könnten.

 

Das Entfernen der Verbinder ist sehr einfach. Mit wenig Kraftaufwand ziehst Du die GripSlats aus der Nut. Beim Verräumen der Platten kommen Dir die glatten Außenflächen sehr entgegen. Du wirst diesen Vorteil schnell schätzen.

 

 

Sichere Verbindung

OnTruss EventBoard | BoardBinder| Logo

Den OnTruss BoardBinder® benötigst Du vor allem, wenn Du Eckplatten anbringen möchtest. Mit BoardBinder verriegelst Du die Ecke mit den anderen Platten.

 

OnTruss EventBoard BoardBinder | Verbinder-Baustein zum Anbringen von Eckplatten wie EventBoard C90A, C90C, C90I, C45A

 

Idealerweise befindet sich der Verbinder bereits in der Eck-Schiene. Wir haben dafür eine Lagerplatz vorgesehen. So muss Du nicht jedes Mal den BoardBinder in die Schiene einführen.

 

OnTruss EventBoard BoardBinder | Verbinder-Baustein in Ecke C90A | Ruheposition
OnTruss EventBoard BoardBinder | Verbinder-Baustein in Ecke C90A | Verriegelung

 

 

Es sind nur zwei Schritte notwendig, um eine Ecke anzubringen:

 

Fixiere die Ecke mit zwei

GripSlats pro Nut mit jeder Platte.

 

Verschiebe den BoardBinder

um ein kleines Stück.

 


Der Verbinder rastet auf jeder Plattenseite ein. Er verankert sich sicher im Aluminium.

 

 

OnTruss EventBoard BoardBinder | Verbinder-Baustein in EventBoard Corner C90A als Eckstück

 

 

Soll Dein Aufbau mit einer Ecke abschließen, dann befinden sich die BoardBinder in dieser Stellung.

OnTruss EventBoard BoardBinder | Verbinder-Baustein in EventBoard Corner C90A als Endstück

 

 

Du kannst BoardBinder auch zum Verbinden zweier gerader Platten einsetzen. Es ist Dir überlassen, ob Du BoardBinder zusätzlich oder alternativ zu den GripSlats einsetzt. Besonders bei kurzen Strecken - wenn Dein Aufbau zum Beispiel aus nur zwei Platten besteht - macht die zusätzliche Verriegelung durch den BoardBinder durchaus Sinn.

 

OnTruss EventBoard BoardBinder | Verbinder-Baustein in EventBoard Straight S050 / S100 / S200 zur Sicherung zweier gerader Platten

 

Das Entriegel erfordert immer zwei Hände. Das ist pure Absicht und sorgt für Sicherheit auf Deiner Veranstaltung. Du musst beide Bolzen gleichzeitig hochziehen und dabei den Verbinder verschieben.

OnTruss EventBoard BoardBinder | Verbinder-Baustein
OnTruss EventBoard BoardBinder | Verbinder-Baustein

Anstatt mit zwei Händen zu hantieren, kannst Du gerne auch auf unser Werkzeug zurückgreifen. Du legst das OnTruss ReleaseTool ® an der Platten-Unterseite an und drückst es in Richtung Platten-Mitte. Mit einem Klick spürst Du, wenn der Verbinder vom Werkzeug aufgenommen wurde. Nun ist er entriegelt und Du kannst ihn leicht zur Seite schieben.

 

OnTruss EventBoard BoardBinder ReleaseTool | Werkzeug zum schnellen Entriegeln der BoardBinder | Beschleunigt den Abbau

 

PS: Das OnTruss ReleaseTool ® kannst Du gerne auch für den Aufbau verwenden. Es erleichtert Dir das Verschieben von BoardBinder zwischen Traverse und EventBoard.

 

   +49 821 8998456-0

   info@ontruss.de